Step-Aerobic

Beim Step-Aerobic wird immer eine kleine Fußbank in die Schrittchoreographie eingebunden, dies ist der eine große Unterschied zum normalen Aerobic-Sport. Besonders die Muskulatur deiner Beine wird bei dieser beliebten Fitness-Variante trainiert.

Der kleine Step dient vor allem dem Aufbau der Muskulatur. Die Belastung des Trainings beim Step-Aerobic wird durch die Höhe der kleinen Bank gesteuert. Zudem ist Step-Aerobic immer mit fetziger Musik verbunden. Die Musik motiviert dich und gibt dir durch Takt und Rhythmus Sicherheit in deinen Bewegungen. Es gibt auch Studios und Sportvereine, die während der Kurse auch Stretch- und Kraftübungen am Boden anbieten, die zu einem ausgewogenen Training deines ganzen Körpers führt.

Step-Aerobic ist insgesamt Wohltat für das Herz-Kreislauf-System und stärkt gleichzeitig Muskeln, die in deinem Arbeitsalltag Alltag vernachlässigt werden. Obwohl das Step-Aerobic immer noch eine Domäne der Frauen ist, werden in jüngster Zeit auch immer mehr Männer bei den Kursen und Übungen gesichtet…

Also traut euch und probiert Step-Aerobic!